Ausflug ins Deutsche Museum München



Pasend zum Thema „Steinzeit“ im GPG-Unterricht unternahmen wir, die Deutschklasse D1, am Mittwoch, den 27.02.19, einen Ausflug ins Deutsche Museum.
Um 9 Uhr empfing uns Frau Markhardt, eine Mitarbeiterin des MPZ und führte uns in einen Werkstattraum. Sie erklärte uns, wie die Führung „Die Altamira-Höhle: Höhlenfeuer und Steinzeithandwerker“ ablaufen wird. Gemeinsam gingen wir zu der nachgebauten Höhle. An den Infotafeln vor der Höhle wiederholten wir gemeinsam unser Wissen über die Entstehung des Lebens auf der Erde. Außerdem erfuhren wir, wie die Höhle in Spanien zufällig von Spaziergängern entdeckt und im Deutschen Museum nachgebaut wurde.
Dann ging es in die dunkle Höhle! Zum Glück hatte Frau Markhardt eine Taschenlampe dabei! Wir entdeckten viele verschiedene Tiere der Steinzeit an der Höhlendecke, deren Bedeutung uns erklärt wurde.
In der dunklen Höhle versuchten wir dann auch noch mit Feuersteinen Funken zu erzeugen. Denn erst damit waren die Menschen in der Lage, selbst Feuer zu machen. Vorher versuchten sie natürliche Feuerquellen am Brennen zu halten.
Anschließend gingen wir zurück in den Werkstattraum. Hier erhielt jeder eine kleine Steinplatte und einen dünnen, kurzen Weidenast. Durch das Klopfen mit einem Stein auf das Astende franste dieses aus und es entstand eine Art Pinsel. Frau Markhardt stellte auf jeden Tisch Schälchen, in denen mit Wasser angerührte Steinfarben waren. Mit Kreide und Kohle zeichnete jeder ein Tier auf seine Steinplatte und malte es dann mit den Steinfarben aus. Stolz packte jeder sein Kunstwerk ein.
Wir verabschiedeten uns von Frau Markhardt und nutzen die letzte Stunde im Museum, um noch die Schiffe, Flugzeuge, Kraftmaschinen und die Physikabteilung zu sehen. Hier schafften wir es auch gemeinsam, an einem Fahrrad so viel Energie zu erzeugen, dass ein Tauchsieder einen Wassertopf zum Kochen brachte!
Mit vielen interessanten Eindrücken und unseren Kunstwerken im Gepäck ging es dann zu Fuß zurück zur U-Bahn!

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen