Bazar Klasse 6a

 

Etwas Gutes tun für Menschen, denen es nicht so gut geht, das war der Gedanke von zwei LMU-Studentinnen, die vor Weihnachten ein soziales Projekt in der Klasse 6a durchführten.

Die Aufgabe der Schüler war, Gegenstände von zuhause mitzubringen, die nicht mehr benötigt werden, wie Spielzeug, Klamotten etc.
Es fanden tütenweise Sachen den Weg in unser Klassenzimmer. Diese sollten am Tag des Winterzaubers in der Aula für wenig Geld verkauft werden und das eingenommene Geld sowie die nicht verkauften Sachen an die Nachbarschaftshilfe in Garching gespendet werden.

Fast 70€ kamen in den zwei Stunden zusammen!!
Am Tag darauf machten sich einige Schüler mit den Studentinnen auf den Weg, um die Spenden persönlich abzugeben. Die Mitarbeiterinnen haben sich riesig über die Mengen an Spenden gefreut.

 

 

 

X

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen