BO-Camp – Oder: Frühstück zum Abendessen!

BO-Camp – Oder: Frühstück zum Abendessen! Gleich am Montag nach den Osterferien traf sich die Klasse 8b morgens an der U-Bahn in Garching, um gemeinsam nach Pullach im Isartal zu fahren. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten wir die Burg Schwaneck, die uns für eine Woche ein Zuhause sein sollte. Vor Ort lernten wir gleich Bernd und Frank kennen, die uns in Kursen durch die Woche begleiteten. Bei verschiedenen Gruppenspielen lernten

Schlittenfahren

Schlittenfahren Eigentlich war am 23.2 Tag der Zwischenzeugnisse. Da wir aber dieses Jahr Lernentwicklungsgespräche hatten, gingen wir zusammen mit Frau Beck und Herrn Reisinger zum Schlitten fahren! Dick eingepackt und mit Brotzeit ausgerüstet ging es zu Fuß zum Indianerhügel in Garching. Auch wenn nicht mehr allzu viel Schnee lag, hatten wir richtig viel Spaß! Am besten fanden wir die Schanzen, über die wir regelrecht hinwegflogen. Durch die reichliche Auswahl und

Google Expeditions – Ein Ausflug unter Wasser 6A

Google Expeditions – Ein Ausflug unter Wasser Will man Fische, Korallen oder andere Meerestiere aus der Nähe sehen, dann muss man an einen Ort fliegen, an dem man tauchen kann. Die Klassen 5a und 6a mussten dazu aber nicht weg fliegen, sondern konnten am 21. Dezember ganz einfach im Klassenzimmer abtauchen. Sie durften nämlich an einer Google Expedition teilnehmen. Dazu brachte eine Trainerin für jeden Schüler eine Virtual Reality Brille

Google Expeditions – Ein Ausflug unter Wasser

Google Expeditions – Ein Ausflug unter Wasser Will man Fische, Korallen oder andere Meerestiere aus der Nähe sehen, dann muss man an einen Ort fliegen, an dem man tauchen kann. Die Klassen 5a und 6a mussten dazu aber nicht weg fliegen, sondern konnten am 21. Dezember ganz einfach im Klassenzimmer abtauchen. Sie durften nämlich an einer Google Expedition teilnehmen. Dazu brachte eine Trainerin für jeden Schüler eine Virtual Reality Brille

Theaterausflug zu GIPS

Theaterausflug zu GIPS Am 19. Dezember machten einige Schüler der Klasse 6a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Wolf und der Förderlehrerin und Theaterpädagogin Frau Blechner einen Ausflug ins Theater. Das Stück „GIPS – oder wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte“ wurde in der Schauburg aufgeführt. In „GIPS“ geht es um Liebe, Geschwister, Krankheit, Scheidung, Freunde – viele Themen, die man als Jugendlicher gut kennt. Nicht nur die Themen,

Fair-Play Turnier der 10. Klassen

Fair-Play Turnier der 10. Klassen Im Rahmen unseres Aktionstages „Garching hilft dem Nikolaus“ fand in der Turnhalle das erste Straßenfußball Turnier für unsere neuen Mitschüler aus der Klasse 10V1 statt. Die Mannschaften wurden mit einigen „alten Hasen“ aus der 10V2 aufgefüllt und verstärkt. Hauptaugenmerk war die Verbreitung der Straßenfußball-Spielweise für weitere Turniere im kommenden Schuljahr und der Ausbau der Teamerfähigkeiten unserer neuen Mitglieder der Fair-Play AG. Dieses Mal waren die

Benefizaktion für den Garchinger Tisch

Benefizaktion für den Garchinger Tisch Am 1. Dezember 2017 beteiligte sich die Mittelschule Garching an einer Benefizaktion für den Garchinger Tisch. Geleitet wurde diese von dem Vorsitzenden des Vereins „Bürger für Garching“ Harry Kirchner. Die Schülerinnen und Schüler der 10 V1, die das Fach Soziales besuchen, erwartete am Freitagmorgen kein ‚gewöhnlicher‘ Unterricht. Gleich um 8:00 Uhr in der Früh ging es los: Die Zutaten für das Gericht – eine Gulaschsuppe

Das BIZ ist gar nicht wie im Kino!

Das BIZ ist gar nicht wie im Kino! Am Dienstag, den 28.11.2017, trafen sich nach Überprüfung der Anwesenheit in den Klassenzimmern beide achten Klassen kurz vor 8:00 Uhr in der Aula, um mit den beiden Klassenlehrerinnen Frau Kleber (8b) und Frau Zitzelsberger (8a) sowie dem Berufseinstiegsbegleiter Herr Neldner ins Berufsinformationszentrum, kurz BIZ, zu fahren. Besonders die Schüler der Klasse 8b waren voller Vorfreude auf das BIZ und konnten den Besuch

Schullandheim in Bad Tölz

Schullandheim in Bad Tölz Eine wunderschöne Woche im Schullandheim erlebte die Klasse 7a in Bad Tölz mit Frau Zitzelsberger und Herr Schlichting. Nach der kurzen Anreise von etwas über einer Stunde bezogen wir sogleich unsere schicken grünen Zimmer. Diese waren mit Fußbodenheizung und automatischem Licht äußerst modern. Auch das Essen war toll. Neben den leckeren Hauptmahlzeiten gab es eine reichliche Salatbar und täglich Nachtisch. So war für das leibliche Wohl

Umwege erhöhen nicht nur die Ortskenntnis!

Umwege erhöhen nicht nur die Ortskenntnis! Zunächst waren wir ja wirklich schockiert: am Wandertag wandern! Also, so richtig. Mit den Füßen, zu Fuß – echt viel verlangt! Aber okay, wir ließen uns drauf ein und trafen uns am Montag, den 2. Oktober 2017, mit Frau Kleber morgens im Klassenzimmer. Auf dem Weg nach draußen gabelten wir noch Herrn Neldner auf, der uns an diesem Tag begleiten wollte. Vom Pausenhof schlugen

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen