Stehempfang anlässlich des 100. Geburtstags Max Mannheimers Klassen 9a und 9b

Probeprojekt der Klassen 9a und 9b   In Gedenken an ihren Namensgebers Max Mannheimer veranstalte die Mittelschule Garching zu Ehren seines 100. Geburtstags am 18.02.2020 einen Empfang, zu dem als Gäste Vertreter der Stadt Garching, des Elternbeirats und die Tochter Eva Faessler erschienen. Im Rahmen des Probeprojekts hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9b die Dekoration des Raumes und die Verkostung der Gäste übernommen. Neben dem üppigen

Probeprojekt der Klassen 9a und 9b

Probeprojekt der Klassen 9a und 9b   Unter dem Motto „Ein Stehempfang anlässlich des 100.Geburtstages von Max Mannheimer“ fand vom 14.02. bis 20.02.2020 das Probeprojekt der neunten Klassen statt. Nachdem die Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenleitern erste allgemeine Anweisungen erhalten hatten, begannen sie mit den Planungen in ihren Kleingruppen. Selbstständig arbeiteten die Kinder in der Folgezeit an vielfältigen Aufgaben: Sie führten Internetrecherchen durch, erstellten Fragebögen, führten Interviews durch, suchten

Kinobesuch der Klasse 9a

„Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“   Am Freitag, 17.01.2020, machte sich die Klasse 9a nach der ersten Pause auf den Weg in die Münchner Innenstadt, um sich im Kino einen aktuellen Film anzusehen. Schon im Vorfeld war besprochen worden, dass es sich um die Verfilmung eines Buches handelt, das zur Zeit des Nationalsozialismus spielt. Und obwohl nur zu Beginn in einer eher spielerischen Szene Nazis zu sehen sind, ist

Winterwandertag der Klasse 9a

Winterwandertag der Klasse 9a „Gemütliche Wanderung oder kleines Abenteuer“   Am Dienstag, 11.02.2020, trafen wir uns um neun Uhr am Marienplatz, um für den Winterwandertag in den Süden der Stadt aufzubrechen. Bereits in Baierbrunn mussten wir die S7 verlassen, da die weitere Strecke wegen des vorangegangenen Sturms gesperrt war. Nachdem wir die Haltestelle des Schienenersatzverkehrs gefunden hatten, brachte uns der Bus bis nach Icking, wobei wir beinahe unseren Ausstieg verpasst

„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ – Klasse 9a

„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“     Diesen Satz brüllten wir am Freitag, 29. November 2019, gemeinsam auf dem Königsplatz. Warum? Anlass für unseren Ausflug war der 4. Globale Klimastreik, also eine Großveranstaltung von #fridaysforfuture – einer Bewegung der inzwischen Millionen von Menschen weltweit folgen. Klima- und Umweltschutz ist ohne Zweifel die wohl wichtigste Aufgabe unserer Zeit, deren Lösung keinen Aufschub mehr duldet.

Schablonengraffitis im Banksy-Style – Klasse 9a

Schablonengraffitis im Banksy-Style – Klasse 9a   Banksy ist ein Streetart- und Graffitikünstler, dessen wahre Identität wohl eines der am besten gehüteten Geheimnisse ist. Früher sprühte er ganz normale Graffitis auf Züge, Wände und öffentliche Wände. Da Sprühen illegal ist, beging er also eine Straftat nach der anderen. Das normale Graffitisprühen wurde ihm zu gefährlich und er nutzte die sogenannte Schablonentechnik. Die Schablonen fertigte er vorher an und musste sie

Fröbelturm – Programm Klasse 9a – gemeinsam sind wir gut!

Fröbelturm – gemeinsam sind wir gut!   Am Dienstag, 15.10.2019, bewältigten wir gemeinsam mit Herrn Steinbach von der Jugendsozialarbeit den „Fröbelturm“. Zu Beginn erklärte er uns die Regeln und lies uns dann erstmal ausprobieren. Der „Fröbelturm“ ist ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem man aus Holzklötzen einen Turm bauen muss. Den Kran kann man aber nur richtig bedienen und bewegen, wenn er von allen Schnüren, an denen er hängt, in die richtige

Wandertag der Klasse 9a nach Eching

Wandertag der Klasse 9a nach Eching   Merkwürdigerweise musste die Klasse 9a im Vorfeld gar nicht dazu überredet werden, so richtig wandern zu gehen. Aber da hatte ihnen auch noch keiner gesagt, wie lang der Weg wirklich werden würde… Also trafen wir uns am Mittwoch, 18.09., zur üblichen Zeit mit Herrn Demmel im Klassenzimmer. Nachdem die Anwesenheit überprüft war und tatsächlich nur ein Schüler fehlte, erklärte Frau Kleber die Eckdaten

Erzählen um nicht zu vergessen

Erzählen um nicht zu vergessen Anlässlich des 99. Geburtstags von Max Mannheimer zeigte der Regisseur Michael Bernstein seinen Dokumentarfilm „Dachauer Dialoge“ in der Mittelschule in Garching. Diese wurde zu Beginn des Schuljahres nach dem Holocaustüberlebenden Max Mannheimer benannt. Grundlage des Filmes sind Gespräche zwischen Max Mannheimer und seiner Freundin, der Nonne Sr. Elija Boßler. Gemeinsam beleuchten sie unterschiedliche Perspektiven auf die Shoa, die Frage der Schuld, der Möglichkeit zur Versöhnung,

Winterwandertag

Winterwandertag Am 23. Januar 2019 war es soweit, der Winterwandertag der Max-Mannheimer-Mittelschule stand auf dem Programm. Für die Klassen 6a, 9a sowie die D3 hieß das Ziel an diesem Tag Fischbachau. Gemeinsam mit den begleitenden Lehrkräften brachte die Bayerische Oberlandbahn (BOB) die Gruppe ins tief verschneite bayerische Alpenvorland. Am Ziel angekommen ging es zunächst am Waldrand entlang Richtung Wallfahrtskapelle Birkenstein. Allmählich wurde der Weg durch den Wald steiler und das

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen