Die Klasse 9b verabschiedet sich

 

Der 24.07.2020 war die Jugendlichen der Klasse 9b ein ganz besonderer Tag, denn viele von ihnen kamen zum letzten mal als Schülerinnen und Schüler an die Max-Mannheimer-Mittelschule. Die Kinder erhielten in einer kleinen feierlichen Zeremonie ihre Abschlusszeugnisse. Alle konnten den Mittelschulabschluss erwerben. Ein Teil der Klasse erreichte zusätzlich den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule.

Die Feier konnte in diesem Jahr aufgrund der geltenden Hygienevorschriften nur klassenintern Durchgeführt werden, der Stimmung tat dies aber keinen Abbruch – stolz und teilweise mit Tränen in den Augen blickten die Teilnehmer zurück auf ihre Zeit an der Mittelschule und im besonderen auf die ereignisreichen vergangenen Monate, die für viele ein große Herausforderung darstellten. Als kleine Auszeichnung für die drei erfolgreichsten Teilnehmer der Abschlussprüfungen Lauret Begaj, Lea Kristofic und Bleona Mulaj durfte Klassenleiter Alexander Eirich Einkaufsgutscheine überreichen.

Mit dem Abschluss der Mittelschule beginnt für viele ein neuer Lebensabschnitt, denn der Schritt in die Berufswelt steht an. Die Max-Mannheimer-Mittelschule wünscht allen Absolventen für die Zukunft ein glückliches Händchen und viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben – sei es in der Schule, oder in der Arbeit.

 

 

 

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen