Erwachsenwerden – eine ziemlich spannende Sache

Im Rahmen des prämierten MFM-Projekts (my fertility matters) am 4. bzw. 10.10.2017 machten sich die SchülerInnen der Übergangsklasse 5-7 sowie der 6. Klasse auf eine aufregende Reise zu den Prozessen im eigenen Körper. Anschaulich erarbeiteten Jungs und Mädchen in getrennten Gruppen, welche Prozesse sich beim Erwachsenwerden abspielen oder wie man zu einem „happy man“ wird. Bei der „Zyklusshow“ erstellten die Mädchen gemeinsam ein Bodenbild und verbildlichten die komplizierten Vorgänge im Körper einer Frau. Auch wenn die Schüler der Klasse Ü 5-7 mit sprachlichen Schwierigkeiten zu kämpfen hatten, war es doch eine große Bereicherung für alle.

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen