Schnuppertag für die neuen 5. Klässler am 03. Juni 2019

 

Neues Schuljahr, neue Schule, neues Glück?! Nach der vierten Klasse heißt es für die Grundschüler einen Neuanfang an einer anderen Schule zu wagen. Doch „neu sein“, das ist oftmals ziemlich komisch. Man kennt sich im Schulgebäude nicht aus, weiß nicht welche Mitschüler man hat oder welche Lehrer hier unterrichten. Diese Ungewissheit kann dem ein oder anderen die Sommerferien ganz schön vermiesen. Damit den zukünftigen 5. Klässlern der Max-Mannheimer Mittelschule ihr Neuanfang leichter fällt, durften sie einen Vormittag in unseren Schulalltag hineinschnuppern.

Am 03.06.2019, um 9:00 Uhr, startete unser Schnuppertag. Aufgeregte 4. Klässler aus den Grundschulen Garching Ost, Garching West und Hochbrück begrüßten sich gegenseitig und lernten auch schon zwei Lehrer, Frau Beck M. und Frau Zitzelsberger, sowie die Jugendsozialarbeiter, Frau Stöger und Herrn Steinbach, kennen. Danach wurden die Kinder aufgeteilt und konnten verschiedene Workshops besuchen. Vom kreativen gestalten am PC, über basteln, bis hin zum Experimentieren und Bauchtanzen – hier war für jeden etwas dabei. Im Anschluss erkundeten die angehenden Mittelschüler das Schulgebäude in einer Rallye. Da sich alle „Schnupperkinder“ hierbei sehr viel Mühe gegeben hatten, wurden auch alle belohnt. Der Preis für ihre Ausdauer war eine bunt gefüllte Schultüte, deren Inhalt ihnen den Schulstart im September hoffentlich versüßt.

 

 

 

X

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen