Studienfahrt ins Max-Mannheimer Studienzentrum Dachau

 

Am Montag, den 20.01.2020 begab sich die Klasse 10 V1 in Begleitung der Klassenlehrkraft Frau Dreyer und des Schulsozialarbeiters Herrn Steinbach ins Max-Mannheimer Studienzentrum nach Dachau.
Dort angekommen startete das Studienprogramm mit einer thematischen Einführung in die Zeit und die Schrecken des Nationalsozialismus. Am Dienstag wurde das erworbene theoretische Wissen anhand von einer sehr eindrücklichen Führung durch das KZ Dachau vertieft. Das Schicksal der Gefangenen dort bewegte hierbei manche Schülerinnen und Schüler sehr. Zuletzt wurden die drei Leben des Max Mannheimer am Mittwoch zum Thema gemacht. Unterschiedliche Gruppen erarbeiteten sein Leben vor, während und nach seiner Inhaftierung. Danach endete die gelungene Studienfahrt für die Klasse 10 V1.
Es werden mit Sicherheit viele Eindrücke in den Köpfen aller bleiben.

 

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen