Tierisch was los – Ausflug der Klassen D1 und 5a in den Münchner Zoo

Am 11.04.2019 machten sich die Klassen D1 und 5a auf den Weg in den Tierpark Hellabrunn.
Dort bestaunten die Schüler/innen viele exotische Tiere – von frechen Affen, bis hin zu flinken Erdmännchen und gefräßigen Tigern. Viele Kinder konnten sich da ein Staunen kaum verkneifen, denn schließlich ist ein Zoobesuch schon etwas anderes, als die Tiere im Fernsehen oder auf Bildern zu sehen.
Eifrig wurden so Erinnerungsfotos geknipst und man bekam fast den Eindruck, dass sich einige Tiere für die neugierigen Gäste besonders in Pose brachten. Obwohl jede/r Schüler/in einen anderen tierischen Favoriten hatte, hinterließen bei allen die Eisbären, Elefanten und Fledermäuse besonders großen Eindruck. Letztere konnten von den Kindern sogar hautnah in Augenschein genommen werden – ohne Glasscheibe bzw. Gehege. Der ein oder andere bekam es da auch mit der Angst zu tun. Ein weiteres Highlight für die 5a und D1 waren außerdem die großzügig gestalteten Spielplätze sowie der Streichelzoo.
Alles in allem war der Besuch im Tierpark ein gelungener und kurzweiligerAusflug, der gerne wiederholt werden darf.

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen