Winterwandertag

Am 23. Januar 2019 war es soweit, der Winterwandertag der Max-Mannheimer-Mittelschule stand auf dem Programm. Für die Klassen 6a, 9a sowie die D3 hieß das Ziel an diesem Tag Fischbachau. Gemeinsam mit den begleitenden Lehrkräften brachte die Bayerische Oberlandbahn (BOB) die Gruppe ins tief verschneite bayerische Alpenvorland. Am Ziel angekommen ging es zunächst am Waldrand entlang Richtung Wallfahrtskapelle Birkenstein. Allmählich wurde der Weg durch den Wald steiler und das Stapfen durch den tiefen Schnee brachte einige Schülerinnen und Schüler gehörig außer Puste. Andere wiederum wanderten scheinbar mühelos voran und nutzten die Pause, während der sie auf die “Nachzügler” warten mussten, um viele tolle Bilder zu schießen. Bei strahlendem Sonnenschein gelangen dem ein oder anderen wahre Postkartenmotive. Das letzte Stück unserer Weges führte uns über tief verschneite und in der Sonne glitzernden Wiesen und Felder nach Birkenstein mit seiner berühmten Wallfahrtskapelle. Im Café Seidl unmittelbar neben der Kapelle wurden wir bereits erwartet und konnten uns bei heißer Schokolade und hausgemachten Kuchen und Torten stärken für den Rückweg. Diesen nutzten viele Kinder nochmals um Fotos zu machen oder die enormen Schneemassen am Wegesrand zu bestaunen, von denen sie nicht selten überragt wurden. Mit der BOB ging es schließlich wieder zurück nach Garching, wo wir gegen 16.30 Uhr erschöpft aber mit vielen tollen Eindrücken ankamen.

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen