2. Pflanzung am Gemüseacker

Bepflanzung des Schulackers   In der vergangenen Woche pflanzte Herr Unholzer mit der tatkräftigen Unterstützung von Frau Zitzelsberger die 2. Runde auf unserem Gemüseacker. Diesmal waren die klassischen Sommergemüse wie Gurken, Tomaten, Zucchini und Zuckermais dran. Die Beete brauchen jetzt viel Pflege, da nicht nur das Gemüse wächst und gedeiht sondern auch das Unkraut sprießt. Deshalb hoffen wir, in den nächsten Tagen einzelne Schüler für die tägliche Ackerpflege anlernen zu

Die tapferen Schneiderlein der MMM Garching

Die tapferen Schneiderlein der MMM Garching   Um für die anstehende Wiedereröffnung der Max-Mannheimer-Mittelschule für die Abschlussklassen gut vorbereitet zu sein, mussten jede Menge Gesichtsmasken herangeschafft werden. Kurzerhand wurde beschlossen, dass wir in Eigenproduktion gehen. Unsere EG-Lehrkräfte Frau Aras, Frau Knerr und Frau Kronschnabl begannen also bereits am Montag, unter der Leitung von Frau Schwengber, die Produktion. Um die Stückzahl zu erhöhen wurden weitere Lehrkräfte mit eingebunden und in die

Bepflanzung des Schulackers

Bepflanzung des Schulackers   In den Osterferien wurde der Schulacker im Garchinger Bürgergarten vorbereitet, so dass eine Woche später die ersten Beete von Herrn Unholzer mit unserem Kooperationspartner, der Gemüseackerdemie, bepflanzt werden konnten. Leider musste dies situationsbedingt ohne die Schüler stattfinden. Allerdings hoffen wir, dass einer gemeinsamen Ernte mit den Schülern im Sommer und Herbst keine Einschränkungen im Wege stehen    

Stehempfang anlässlich des 100. Geburtstags Max Mannheimers Klassen 9a und 9b

Probeprojekt der Klassen 9a und 9b   In Gedenken an ihren Namensgebers Max Mannheimer veranstalte die Mittelschule Garching zu Ehren seines 100. Geburtstags am 18.02.2020 einen Empfang, zu dem als Gäste Vertreter der Stadt Garching, des Elternbeirats und die Tochter Eva Faessler erschienen. Im Rahmen des Probeprojekts hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9b die Dekoration des Raumes und die Verkostung der Gäste übernommen. Neben dem üppigen

Probeprojekt der Klassen 9a und 9b

Probeprojekt der Klassen 9a und 9b   Unter dem Motto „Ein Stehempfang anlässlich des 100.Geburtstages von Max Mannheimer“ fand vom 14.02. bis 20.02.2020 das Probeprojekt der neunten Klassen statt. Nachdem die Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenleitern erste allgemeine Anweisungen erhalten hatten, begannen sie mit den Planungen in ihren Kleingruppen. Selbstständig arbeiteten die Kinder in der Folgezeit an vielfältigen Aufgaben: Sie führten Internetrecherchen durch, erstellten Fragebögen, führten Interviews durch, suchten

„Ich träume von einer Welt, …“

„Ich träume von einer Welt, …“   … in der Humanität an erster Stelle steht, in der Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit keinen Platz haben“. Das ist wohl eines der bekannteren Zitate Max Mannheimers und zugleich Teil des Leitbildes unserer Schule. Anlässlich des 100. Geburtstages beschäftigten wir uns in der Klasse 9a am 06.02.2020 mit der Frage, was wir durch die Auseinandersetzung mit der Person Max Mannheimer und seiner Lebensgeschichte für

Double Drums – Den Rhythmus im Blut…

Double Drums – Den Rhythmus im Blut…a   Am Dienstag, 04.02.2020, machten wir uns nach der zweiten Stunde und einem anstrengenden Leistungsnachweis für die Schüler völlig überraschend auf den Weg zum Bürgersaal, um dort eine Show der Percussion-Künstler „Double Drums“ zu genießen. Wir hatten Glück und konnten die Aufführung von der Galerie aus genießen. Somit hatten wir einen tollen Blick auf die Bühne und unversperrte Sicht auf alles. Zunächst waren

Winterzauber am 19.12.2019

Winterzauber am 19.12.2019   Am Donnerstag vor den Weihnachtsferien fand wie im letzten Jahr der Winterzauber statt. Neben zahlreichen Bastelaktionen, gab es auch einen Bazar und Bauchtanzauftritte in der Aula der Mittelschule. Besonders beliebt waren die selbstgemachten gebrannten Mandeln. Außerdem konnten die Schüler Geschenkboxen, Badesalz, Geschenkgutscheine und verschiedenste Weihnachtsdeko gestalten. Auch dieses Jahr war der Winterzauber sehr gelungen und war ein perfekter Einstieg für die kommenden Feiertage.      

Mottotage an der Mittelschule Garching

Mottotage an der Mittelschule Garching   In der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien fanden zwei Mottotage statt. Dies hatten sich die Klassensprecher gewünscht. Am Montag, den 16.12.2019, stand alles unter dem Motto „Disney“. Viele Lehrkräfte und einige Schülerinnen und Schüler haben sich dafür in Mickey Mouse und Minnie Mouse, Darth Vader, Prinzessinnen, Maleficent und Esmeralda verwandelt. Sportlich wurde es am Freitag, den 20.12.2019. Hierfür kleidete sich die Schulfamilie in unterschiedliche

Garchinger Parteien kochen und spenden gemeinsam

Garchinger Parteien kochen und spenden gemeinsam   Die diesjährige Benefizaktion der im Stadtrat vertretenen Parteien war trotz der schlechten Wetterverhältnisse wieder ein voller Erfolg. Zusammen mit der 10. Klasse der Garchinger „Max-Mannheimer-Mittelschule“ wurde eine schmackhafte Kartoffelsuppe gekocht. Trotz Dauerregen ließen sich viele Besucher den Eintopf auf dem Garchinger Christkindlmarkt gut schmecken. So wechselten sich Bürger für Garching und SPD, Grüne und FDP, CSU und Unabhängige beim Verkauf ab. Unterstützt wurde

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen