Empower (me)

Gemeinsam mit Frau Schwender vom bfz führten wir, die Klasse 10 V1, viele verschiedene Projekte zur Berufsorientierung durch. Diese sollten uns auf unser baldiges Berufs- und Arbeitsleben vorbereiten.

Empower (me) – I

Wir starteten mit einer Kompetenzfeststellung am 12.12.2018. Dabei mussten wir eigenständig einen kleinen, tanzenden Roboter bauen um unsere Stärken und Interessen besser kennenzulernen.
Das war gar nicht so einfach. Mit Bauanleitung und Einzelteilen ausgestattet, mussten wir selbstständig Metall passend biegen, Holz sägen, alles zusammensetzen und sogar löten. Die Spannung stieg am Ende, welche „Ameise“ konnte am besten tanzen?
Im Anschluss hatten wir noch ein interessantes Feedbackgespräch und haben über verschiedene Berufsfelder gesprochen.

Empower (me) – II
Die nächsten Projekttage folgten im Januar. Am 17. und 18.01. haben wir eine ans Handy anschließbare Musikbox erstellt. Frau Schwendner und ihr Team brachten uns Bausätze mit und halfen uns in den beiden Tagen beim Sägen, Feilen und Löten.
Am Ende gab es einen Soundtest und alle Kreativen lackierten ihre Musikbox mit den unterschiedlichsten Mustern.

Empower (me) – III
Die Abschlusswoche fand im Februar statt. Wir hatten von Montag, den 18.02.2019 bis Freitag, 22.02.2019 jeden Tag einen anderen Schwerpunkt.
Montag startete das Projekt mit den Grundlagen des Programmierens. Jeder von uns bekam einen kleinen Roboter, dem wir verschiedene Aufgaben einprogrammieren konnten. Außerdem kam ein richtiger Fotograf, der mit uns Bewerbungsfotos für unsere Unterlagen schoss.
Am Dienstag waren wir bei der Firma Voith Turbo. Bei einer Betriebsführung wurden wir mit dem Arbeitsalltag und Abläufen in der Firma sowie den Aufgabenfeldern eines Industriemechanikers vertraut gemacht.
Mittwoch hatten wir mit viel Unterstützung den ganzen Tag Zeit eigene Bewerbungsunterlagen zu erstellen.
Da viele aus unserer Klasse Interesse an der Ausbildung zum Fachinformatiker haben, hatten wir am Donnerstag noch einmal die Chance richtig zu programmieren. Diesmal konnten wie mit dem Programm Java Script schon schwierigere Aufgaben erstellen, wie beispielsweise den Roboter schreiben lassen.
Am Freitag kam uns eine Grafikdesignerin in der Schule besuchen. Sie hat uns von ihrem Berufsalltag erzählt und einige praktische Tipps zum Erstellen von Grafiken gezeigt.
Am Nachmittag sind wir zum Abschluss gemeinsam mit unserer Klasse zum Bowlen gegangen.

Empower (me) – Ferien
Zusätzlich finden Kurse in den Ferien statt, bei denen einige von uns mithilfe eines 3D-Druckers eigenständig eine Drohne bauen.

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen