Die Theater AG in der Schauburg

 

Als Belohnung für die intensive Probenarbeit und als Inspiration besuchten die Theaterspieler der Theater AG mit Theaterlehrerin Frau Blechner das Theater der Jugend.
Die Gruppe wurde persönlich in der Schauburg willkommen geheißen.
Weil die Schülerinnen gerade selbst ein Theaterstück einstudieren, waren alle umso gespannter auf das Stück.
In „Hilfe, die Herdmanns kommen“ ging es hoch her: Die fünf Herdmanns sind der Schrecken der Nachbarschaft und der Schulgemeinschaft. Als diese vermeintlich asozialen Kinder es schaffen, alle wichtigen Rollen im Krippenspiel an sich zu reißen, weicht der Adventsfrieden einer atemlosen Spannung. Das gekaperte Krippenspiel wird zum Spiel im Spiel und langsam nähert man sich dann doch an und versteht sich.
Nach der Aufführung diskutierten wir sehr intensiv über die Rollen und die Geschichte. Weil die Schülerinnen selber schon viele Erfahrungen und Wissen zum Thema Theaterspiel gesammelt haben, hinterfragten wir den Einsatz von Stimme und Körper der professionellen Schauspieler genau.
Bei der anschließenden Theaterprobe an diesem Nachmittag waren die Spieler besonders motiviert.

 

 

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen